My-Doc

Charities

Wenn Sie einen wohltätigen Verein eine Kampagne unterstützen und Sie möchten, dass wir darauf aufmerksam machen, sagen Sie uns Bescheid. Wir nehmen ihre Vorschläge sehr gern auf.

Mit einem Banner und der dazugehörigen Verlinkung wird Ihre Kampagne gefiltert nach Region, Zeit oder Arztgruppe im Infoboard (d.h. auf der Startseite der App) präsentiert.

Unterstütze Vereine:

Zeitraum Verein WEB-Seite
01.07.- 30.09.2013
Kunsthof Gohlis - Dresden
Fluthilfe


www.kunsthofgohlis.de

Sonnenstrahl e.V. Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche. Zu den Aufgaben zählen u.a.: - Soziale, psychologische und finanzielle Unterstützung erkrankter Kinder, Jugendlicher und deren Familien - Verbesserung der Versorgung u. Betreuung der Kinder im stationären u. ambulanten Bereich - Unterstützung von Forschungsaufgaben zur Bekämpfung von Leukämie- und Tumorerkrankungen im Kindesalter - Schaffung kleiner Höhepunkte auf den Stationen (u.a. Geburtstag, Zuckertütenfest, Schulabschluss) http://www.sonnenstrahl-ev.org
SOS Kinderdorf SOS-Kinderdorf macht sich für die Bedürfnisse, Anliegen und Rechte von Kindern stark. http://www.sos-kinderdorf.de/
Deutsches Rotes Kreuz Das Deutsche Rot Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht - in Deutschland und in der ganzen Welt. http://www.drk.de
Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft vertritt die Belange von Menschen die an multipler Sklerose erkrankt sind. zu ihrem Aufgabenbereich zählt: - Interessenvertretung für MS- Erkrankte - Initiierung und Finanzierung von Forschungsprojekten - Koordination von Forschungsprojekten im Bereich multiple Sklerose - Informationserstellung für die Arbeit der Landesverbände - Herausgabe der Zeitschrift 'aktiv' - Gestaltung der Internetseite www.dmsg.de - Erarbeitung von Konzepten für die sozialmedizinische Nachsorge - Vertretung gegenüber Gesetzgeber und Behörden http://www.dmsg.de
HUMOR HILFT HEILEN Die Stiftung Humor hilft Heilen, gegründet von Eckhart von Hirschhausen, hat sich der Idee verschrieben, Humor in die Therapie von Patienten miteinzubeziehen. Dazu werden Ärzte, Pflegekräfte und auch Clowns durch Weiterbildung, Begleitforschung und "Clown - Sprechstunden" angehalten den Klinikalltag für die Patienten und auch für sich selbst, fröhlicher zu gestalten. http://www.humorhilftheilen.de/
Deutsches Kinderhilfswerk Das Deutsche Kinderhilfswerk setzt sich für die Durchsetzung der Rechte von Kindern in Deutschland ein. Es setzt sich für Maßnahmen und Projekte ein die Kindern Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten ermöglichen. http://dkhw.de
Trauerland Trauerland ist eine regional arbeitende Kinderhilfsorganisation, die umfassend trauernde Kinder und Jugendliche bei denen ein nahe stehender Mensch gestorben ist, sowie deren Familien, in ihrem Verarbeitungsprozess unterstützt. https://www.trauerland.org
HipHop Charity Jam Unter der Schirmherrschaft von Markus Majowski und in Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk findet die Hip Hop Charity Jam statt. Zweck der Charity ist es hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen und jungen unbekannten Künstlern eine Plattform zu bieten, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Einnahmen der Charity kommen dem Deutschen Kinderhilfsgut e.V. zugute. http://www.charityjam.de
wünschdirwas e.V. wünschdirwas e.V. ist ein in Köln eingetragener gemeinnütziger Verein. Die ehrenamtlichen Helfer und die 4 Mitarbeiterinnen des Vereins erfüllen schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche. http://www.wuenschdirwas.de
Deutsche Kinderkrebsstiftung Die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich dafür ein dass betroffene Kinder wieder gesund werden und dass die Kinder nach überstandener Krankheit wieder ins normale Alltagsleben zurückfinden http://www.kinderkrebsstiftung.de
anderes sehen e.V. Als erste Organisation im deutschsprachigen Raum setzt sich anderes sehen e.V. dafür ein, dass Kinder schon in den ersten 4 Lebensjahren im Gebrauch mit Blindenstock, Klicksonartechnik und "Keine Grenzen"- Haltung gefördert werden. "Klicksonartechnik: Diese fortgeschrittene Form der aktiven Echoortung bedeutet, aus dem zurückfallenden Echo eines scharfen Zungenklicks, ein recht genaues dreidimensionalen Bild der Umgebung, genau wie beim Sehenden, im visuellen Cortex des Gehirns zu erzeugen." "Keine Grenzen" -Haltung: Die in den USA gegründete Organisation "World Access for the Blind" ist bekannt für ihre "No- Limits" (keine Grenzen-Haltung) die besagt, dass die Grenzen des Menschen nicht von seiner Blindheit gesetzt sind, sondern wie bei sehenden persönlicher Natur sind. http://www.anderes-sehen.de
Feedback